Nationale Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement 2019

Einblick in eine umfassende Analyse von psychischen und physischen Belastungen bei PostMail (D)

Marco Bestetti, lic. phil. hum., MSC Organization Development, Leiter Zustellzone, Post CH AG

Curdin Sedlacek, Dipl. Natw. ETH, geschäftsführender Partner, Bewegungswissenschaftler, Conaptis GmbH


Veranstaltungstyp: Vertiefungsworkshop
Datum: Mittwoch, 28. August 2019
Zeit: 13:30 - 14:30


Abstract:
Die langfristige Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Pöstler ist für PostMail von strategischer Relevanz. Im Zuge der rasanten Entwicklung des Berufs und steigenden Anforderungen ist diese keine Selbstverständlichkeit. Dieser Tatsache trug PostMail mit einer umfassenden Analyse Rechnung. Unterschiedliche Erhebungsverfahren von der Kennzahlenanalyse über Befragungen, Tätigkeitsbeobachtungen und qualitative Interviews kamen zum Einsatz. Die Analyse der psychischen und physischen Belastungen und Ressourcen mittels unterschiedlicher Verfahren steht im Fokus des Vertiefugssymposiums. Gemachte Erfahrungen sowie Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Instrumente werden besprochen. Damit ergänzt das Symposium das Referat „Wie steht es um die physische und psychische Gesundheit unserer Briefbot/innen?“ durch einen vertieften Blick in verschiedene Erhebungsinstrumente um psychischen und physischen Arbeitsanforderungen genau zu beleuchten.

<< Zurück zu Programm
keyboard_arrow_up