Nationale Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement 2020

Fit für die Zukunft - BGM für junge Arbeitnehmende

Mittwoch, 2. September 2020 | Kursaal Bern | Save the date!

Nationale Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement 2020

Fit für die Zukunft - BGM für junge Arbeitnehmende

Mittwoch, 2. September 2020 | Kursaal Bern | Save the date!

Anmeldung für kostenlosen BGM-Newsletter

Gemeinsam fit für die Zukunft - BGM für junge Arbeitnehmende

Geschätzte Tagungsteilnehmende und Interessierte

Die junge Generation wünscht sich ein erfülltes Arbeitsleben und stellt hohe Anforderungen an die Ausgestaltung des Arbeitsplatzes. Hier kann das betriebliche Gesundheitsmanagement einen wertvollen Beitrag leisten.

Stichworte wie «Altersspezifische Ressourcen» oder «Nachwuchssicherung» werfen viele Fragen auf: Welche Kompetenzen und Erwartungen haben die jungen Generationen? Wie können Rahmenbedingungen aussehen, damit sich junge Arbeitnehmende bestmöglich entfalten und gesund bleiben können? Wie können Leistungsfähigkeit, Motivation und insbesondere Gesundheit der jüngeren Mitarbeitenden aktiv gefördert werden, ohne diese Leistungsträger der Zukunft dabei zu überfordern? Was können Unternehmen tun, damit der Einstieg in die Arbeitswelt für jüngere Arbeitnehmende bestmöglich gelingt?

An unserer nächsten BGM-Tagung werden Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis sowie junge Arbeitnehmende darüber diskutieren, wie diesen Herausforderungen gemeinsam begegnet werden kann. Dabei soll auf die Identitätsbildung und weitere Besonderheiten des Jugendalters eingegangen und aufgezeigt werden, welche Implikationen diese für das betriebliche Gesundheitsmanagement haben.

Es wäre uns eine grosse Freude, auch Sie am 2. September 2020 im Kursaal Bern begrüssen zu dürfen. Unser Tagungs-Motto: durch gemeinsames Engagement fit sein für die Zukunft!


Prof. Dr. Thomas Mattig

Direktor Gesundheitsförderung Schweiz

 

Zielpublikum

  • Führungskräfte und Personalfachleute

  • Gesundheitsbeauftragte in Unternehmen

  • Spezialistinnen und Spezialisten Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

  • Anbieterinnen und Anbieter von Gesundheitsförderungsinstrumenten und -beratungen

  • Vertreterinnen und Vertreter von öffentlichen Institutionen

  • Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Verwaltung

 

Die Tagung bietet

  • innovative Ansätze zur Schnittstelle zwischen Unternehmenskultur und Gesundheitsmanagement

  • einen vertieften Einblick in die Unternehmenskultur verschiedener Schweizer Unternehmen

  • wertvolle Anregungen für die eigene Arbeit

  • eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.