Nationale Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement | Mittwoch, 2. September 2020 | Kursaal Bern

Fit für die Zukunft: BGM für junge Arbeitnehmende

Die Arbeitswelt verändert sich kontinuierlich, so auch die Anforderungen an die Arbeitnehmenden. Insbesondere junge Arbeitnehmende sehen sich zunehmend Leistungsdruck und erhöhten Erwartungen ausgesetzt. Zeitgleich verändern sich aber auch die Kompetenzen und Erwartungen der jungen Arbeitnehmenden an die Arbeitgebenden. Die jungen Generationen haben neuartige Vorstellungen von einem erfüllten Arbeitsleben und stellen hohe Anforderungen an einen Arbeitgebenden, besonders auch in Bereichen, in welchen ein Unternehmen mit gezielten BGM-Massnahmen viel bewirken kann. Doch wie sollen diese Massnahmen und Rahmenbedingungen aussehen, damit sich junge Arbeitnehmende bestmöglich entfalten und gesund bleiben können? Wie kann die langfristige Leistungsfähigkeit, die Motivation und insbesondere die Gesundheit der jüngeren Mitarbeitenden aktiv und kontinuierlich gefördert werden ohne dabei die jungen Arbeitnehmenden zu überfordern?

An dieser BGM-Tagung soll mit Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis als auch mit jungen Arbeitnehmenden selbst diskutiert werden, wie Unternehmen den unterschiedlichen Herausforderungen begegnen können, die sich in der Zusammenarbeit mit jungen Arbeitnehmenden ergeben, die zugleich Leistungsträger der Zukunft, aber auch eine sehr vulnerable Zielgruppe sind. Dabei soll auf verschiedenste gesundheitsrelevante Subthemen eingegangen werden, um dieses wichtige Thema in seiner ganzen Breite zu beleuchten und letztendlich die Teilnehmenden zu befähigen die Gesundheit von Jugendlichen im betrieblichen Umfeld zu stärken.

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.